Gas-Grills – Wie Viele BTU Sie Benötigen?

British Thermal Unit (BTU) ist die traditionelle Einheit der Energie. Der Heizwert von Brennstoffen und die Heizleistung von gas-grills werden kann, ausgedrückt in BTU. Es ist definiert als die Menge von Hitze, die Energie, die erforderlich, um erhöhen die Temperatur der ein Pfund Wasser um ein Grad Fahrenheit bei einem Konstanten Druck von 1 Atmosphäre. Die BTU enebles uns zu vergleichen, die Hitze, die Inhalte von verschiedenen Arten von Kraftstoff.

Immer, wenn Sie shop für einen gas-grill und kommen über seine BTU Bewertung, seien Sie neugierig genug, um zu verstehen, die BTU den Hersteller spricht. Finden Sie heraus, wenn das BTU-rating ist für die primär-Brenner oder alle Brenner kombiniert. Wenn der grill nicht mit einer sear zone, dann müssen Sie Besondere Aufmerksamkeit auf die BTU Bewertung aller Haupt-Brenner (also die Brenner direkt unter dem Haupt-grillrost, wo Sie grill). Wenn Sie fügen Sie die BTU Bewertung aller primär-Brenner und Teile es durch das Gebiet des main-grillrost erhalten Sie die BTU pro Quadratzentimeter der Haupt-cooking-Bereich. Zum Beispiel, wenn die primäre Brenner ein gas-grill haben eine BTU rating von 35.000 und der Bereich der Haupt-grillrost ist 500 Zentimeter, das der grill dann haben 35.000/500 = 70 BTU pro Quadratzentimeter der Haupt-cooking-Bereich.

Wie viele BTU Sie benötigen? In der Vergangenheit haben wir schon umschauen, für grills mit etwa 100 BTU pro Quadratzentimeter der Haupt-cooking-Bereich. Diese Regel gilt dann nicht mehr, weil moderne gas-grills sind nun mehr und mehr Effizienz auf trapping Wärme. Eine Sache, die Sie wissen sollten ist, dass die Temperatur ein gas-grill erreichen kann, ist kein Einfluss durch das BTU-rating allein. Eine andere Sache, die Sie wissen sollten ist, dass eine hohe Wärmeabgabe hat nicht zwangsläufig hohe Temperatur-Ausgang. Ein wesentlicher Faktor, der Einfluss auf die Temperatur Ihrer grill erreichen kann, ist die Fähigkeit, den grill zu halten die Wärme. Die Grills sind hergestellt aus leichten Materialien, nicht halten kann die erzeugte Wärme und so benötigen eine höhere Wärmeabgabe für Sie zu erreichen eine ausreichend hohe Temperatur zum Grillen oder anbraten. Gute grills, erreichen hohe maximale Temperatur sind mit schweren Materialien (heavy Kochen Roste) und Ihre Deckel schließen dicht. Aufgrund der verbesserten Effizienz moderner gas-grills erreichen eine hohe Temperatur mit einer Wärmeabgabe so niedrig wie 80 BTU pro Quadratzentimeter der Haupt-cooking-Bereich.

Gas grills, die mit niedrigen Wärmeabgabe verbrennen weniger Kraftstoff als solche mit höheren Wärmeabgabe. Zum Beispiel lassen Sie uns berechnen, wie viel Propan die primäre gas-Brenner verbraucht pro Stunde. Propan hat einen BTU Bewertung|Wir wissen, dass Propan hat eine BTU rating} mit 15.000 BTUs pro Pfund. Unter der Annahme, dass die primäre Brenner gas grill bewertet werden, bei 30.000 BTU, die Formel für die Berechnung der Menge an Kraftstoff werden Sie verbrauchen pro Stunde erhalten werden kann durch die Aufteilung der Wärmeabgabe des primären Brenner von Propan. Dadurch geben Sie uns 2 Pfund pro Stunde. Ähnlich, ein mit 45.000 BTU primäre Brenner verbrauchen 3 Kilo Propangas pro Stunde. Daher, je höher die BTU Bewertung eines gas-grill, der mehr Kraftstoff verbraucht er. Aber beachten Sie, dass diese Berechnung mit der Annahme, dass alle primären Brenner werden eingestellt, um Ihre maximale Leistung (drehen Sie den control regler ganz nach oben).

Um das zu erreichen die sehr hohe Temperatur, kann der sengenden Steaks, einige Gasgrills kommen mit einem zusätzlichen Grillfläche nennt der sear region. Der sear ist die region, wo Sie schnell sear Gasgrill Testsieger Ihr Essen vor dem übertragen von Ihnen zu der Haupt-cooking-Bereich zu erledigen, zu Kochen.

Schließlich spitzt Ihre Neugier, wenn Sie auf einen grill mit einem sehr hohen BTU pro Quadratzentimeter der Haupt-Küche (irgendwo oberhalb von 150). Dies ist oft ein Zeichen eines schlecht gebauten grill, der nicht die Wärme und Sie verbrauchen eine Menge Treibstoff.